wer


Anita Frank

Geboren 1966 in Mödling bei Wien.
Mutter von drei Kindern (geboren 1993, 1995 und 2005) - die meine besten Lehrmeister waren und sind.
Seit 1987 Lebensgemeinschaft mit Michael Gervautz.


Ausbildungen

Neusprachliches Gymnasium (Englisch, Latein, Italienisch) in Wien.
Studium der Raumplanung und Raumordnung an der Technischen Universität Wien (TU).
Postgraduate Ausbildung Marketing an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU),
Postgraduate Ausbildung Management (BOKU),
Ausbildung zur zertifizierten systemischen Organisationsentwicklerin (Wiener Akademie für Organisationsentwicklung)
Moderationsausbildung (mocca), Zeitmanagement, Führungskräfteseminare (Hernstein), Gordontraining, Aufstellungsarbeit (Varga von Kibed, Thonhauser), Presencing (C.O. Scharmer), Gewaltfreie Kommunikation (G. Tarne), Holotropes Atmen (S. Walch), Potenzialcoach (Sinn-Stiftung), Holacracy (B. Robertson), Dragon Dreaming (J. Croft), Ich-Entwicklung (R. Strasser, E. Türk), Wilderness Arbeit (M. Little), Permakultur (V. Plank, F. Bliss), graphic facilitation (T. Harel), Gamestorming, Art of Hosting u.v.m.



Beruflicher Werdegang - einige Stationen

Studien- und Vertragsassistentin am Institut für Stadt- und Regionalforschung der TU Wien.
Studien und Gutachten für das Institut für Finanzwissenschaften und Infrastrukturpolitik der TU Wien.
Selbständige Tätigkeit als Verkehrsplanerin.
Universitätsassistentin am Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung an der BOKU Wien (Schwerpunkte auf Bürgerbeteiligung, Großprojekte in der Planung, Sanfter Tourismus).
Projektmanagerin bei der Wirtschaftsparkentwicklungsgesellschaft m.b.H. (WEG).
Projektleitung und Programmmanagement bei der Technologie Impulse Gesellschaft m.b.H. (TIG jetzt FFG Forschungsförderungsgesellschaft - Arbeitsschwerpunkte Entrepreneurship, Unternehmensgründung, Crossborder Business Cooperation, Leitung AplusB)
Lehrbeauftragte an der BOKU Wien (Raumplanung) und FH Wien (Organisationsentwicklung).
Gründung des eigenen Unternehmens  .
Selbständige Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt auf systemische Organisationsentwicklung und Begleitung von Veränderungs- und Planungsprozessen.


Mitgliedschaften

part of metalogikon, http://www.metalogikon.com
Österreichische Gesellschaft für Raumplanung (ÖGR)
im Vorstand der Society for Organizational Learning (SoL Austria), http://www.sol-austria.at
Mitglied der SoL-Arbeitsgruppe „Unternehmenskultur und Organisationales Lernen“
Mitglied des International Design Teams für ODWS 2010 (Organizational Development World Summit in Budapest)
Mitglied des International Design Teams für das SoL European Forum 2012 in Schweden
Mitglied im HUB Vienna, http://vienna.the-hub.at
Mitglied der Mutmacherei, http://www.mutmacherei.net
Mitinitiatorin der Wirtschaft der Freude,
Mitveranstalterin der aha-Konferenzen 2012/ 2013/ 2014, http://www.ahakonferenz.at
Mitglied der revolutionary sisters

Mein Motto: "Energie folgt der Aufmerksamkeit."


Wir erzeugen die Welt,
in der wir leben,
buchstäblich dadurch,
dass wir sie leben.

Humberto Maturana